OP im Ausland

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • OP im Ausland

      Hi.

      Ich habe meine Brust in Tschechien/Pilsen operien lassen. Ich bin so verrückt gewesen, und bin dort alleine hingefahren. Das würde ich echt Nie wieder machen. Nach der Op war es wirklich sehr hart, da ich mit keinem über die doch starken Schmerzen reden konnte. Wenn jemand mitgefahren wäre, hätte ich mehr Ablenkung gehabt. Das hilft ungemein. Beim nächsten mal weiß ich es besser.

      Wie war es bei euch?? Wen habt ihr mit zur Op genommen?


      MFG Cindy
    • RE: OP im Ausland

      HAb meine op am 16 april und nehm meine beste freundinn mit .
      Allein hab ich zuviel schiss .
      Eigentlich wollte ich mit ihr mit dem bus fahren aber sie hat gesagt das sie mich mit dem auto hin und zurück bringt :] :] :] :] :] :] :] :]
      Hoffe das es dir bald wieder besser geht ,und nimm dir das erlebniss nicht so zu herzen :kuss :kuss
    • Ich hatte keine OP im Ausland - aber mit dem Gedanken gespielt! (Petzi erinnert sich bestimmt)
      Ausschlaggebend wieso ich nicht dort gewesen bin, war nicht die fachliche kompetenz der ärzte sondern vielmehr der weite weg- Habe über das DÄS ein Angebot wahrgenommen und bin weit günstiger weg gekommen als im Ausland und habe nicht den weiten weg. Fühlte mich dadruch einfach sicherer.
      So oder so, meine Mom war dabei und sie war auch eingendlich für meine OP im Ausland geplant! Hätte sich extra Urlaub genommen! Meine Mom ist die beste! :tongue:
      Liebe Grüße, Fetzchen :)
    • Ich war allein im Ausland, weil ich das so wollte - es war meine Entscheidung, also habe ich es auch allein durchgezogen, obwohl mein Ex-Freund auch mitgefahren wäre.

      Ich bin 8 h mit dem Zug zurückgefahren, dabei dreimal umgestiegen.

      Für mich war es ok.. sicherlich bin ich auch nach einer solchen OP wie eine alte Frau gelaufen und war froh, dass ich keine schwere Tasche hatte.
      Ich könnte mir vorstellen, es wieder so zu machen..nach der OP ist man so euphorisch, dass man alles schafft :O
      Ein neuer Luxus-Körper :rofl

      3 l Fett weg an Bauch, Hüfte, OS, Knie im Mai 2007 in Rokycany
      bei meinen ''Halbgott in Weiß'' :herz Dr. Giebel :]
      2009 immernoch zufrieden :)
    • Ich hatte meine OP in Prag und zum Glück war mein Freund so lieb und ist mit mir dort hin gefahren.
      Denn das waren 7 Std. Fahrt. Das hätt ich nach der OP nie im Leben allein geschafft! Außerdem hat er mich auch seelisch ganz dolle unterstützt und mir leckeres Essen im Krankenhaus vorbeigebracht :O
      Mädels, seid lieber schön als klug---denn Männer können besser gucken als denken! ;) :zwinker


      :kuss
    • Ich war allein in Pilsen - und würde es wieder so machen. Da ich das Alleinsein genießen kann, machte es mir nichts aus. Außerdem ging es mir nach der OP wirklich gut. Die SChmerzen waren nur am Tag der OP schlimm. Außerdem hatte ich auch Glück mit dem Wetter. Ich bin ganz viel in der Sonne spazieren gegangen.
      Liebe Grüße - Emma :brust
    • RE: OP im Ausland

      Hi Cindy,

      bin heute zum ersten mal hier. Ich habe meine OP in 3 Wochen - ebenfalls in Tschechien. Allerdings in einer Klinik in Prag.
      Ich fliege mit meinem Freund - wir haben 1 1/2 Wochen Urlaub.
      Ich durchforste seit Wochen Foren, in denen ich mich mit Frauen unterhalten kann - gerade auch was das Ausland angeht.

      Wurden deiner Erwartungen erfüllt die du von der OP im Ausland hattest?

      Liebe Grüße :rolleyes:
      Liebe Grüße Lili
      :herz :kuss :herz
    • RE: OP im Ausland

      hallo lili,

      ich wurde vor 16 tagen in budweis operiert. hatte eine freundin mit, wegen der heimfahrt.ansonst wäre es kein problem gewesen die 2 tage alleine zu sein. am ersten tagschläfst du eh fast die ganze zeit, und der nächste tag war auch schnell um. ausserdem waren die krankenschwestern sehr nett, und sprachen auch deutsch.

      ich bin mit meinem ergebniss super zufrieden. habe auch über die arbeit von meiner hausärztin ein lob bekommen.(hatt bv und oberliedstraffung)

      alles gute für dich, lg,
      cleo
    • Hallo,

      ich bin ja auch eine "Auslandoperierte", komme aus der Schweiz und hab mich in Dtld. operieren lassen.
      Warum? Dtld. ist für mich, ich nenns mal "sicheres Ausland" und in der Schweiz bin ich einfach nicht fündig geworden.
      Natürlich der Weg war schon happig, hab in auch alleine bewältigt.


      :herz liebe grüsse

      Honeyhoney
    • Ich habe auch vor ins Ausland zu gehen... und auch alleine zu Reisen.
      Mir wird von der Vermittlungsagentur CZ-Wellmed ein Abholservice angeboten.

      Kennt jemand von euch die Agentur?

      lg
      Niobelle
      Come as You are
    • CZ-Wellmed kenn ich von anderen foren, äääh ich habe gehört die sollen ganz schön abzocken, du kannst dich auch selbst um die fahrt und den artzt kümmern ohne diese kosten zu haebn...
      ich würde mich über däs operieren lassen weil du dann auch auf das selbe hinnaus kommst, zwecks fahrt usw. wollte mich auch erst in tschechien operieren lassen ;)
    • Presswurst ... :rofl
      Das finde ich gut... ich dachte nur, weil ich ja keinen Arzt kenne und ich so die Agentur nutzen könnte...

      Was heißt "wollte"? Hast du dann wohl offensichtlich nicht gemacht...


      thanks
      Come as You are
    • Eine Frage hab ich noch

      Was habt ihr eigentlich eurem Umfeld erzählt (Arbeitskollegen, flüchtige Bekannte) das ihr größere Brüste habt???

      Ich wohn hier aufm Dorf und es ist hier doch sehr spießig udn mir ist noch nichts als "Ausrede" eingefallen
    • hmm also wenn es dir peinlich ist, dass du dir deine brüste machen lässt oder willst und hoffst, dass es niemand mitbekommt, dann würd ich deine entscheidung nochmal überdenken, ob es auch wirklich das ist was du willst..
      Nimm Dir Zeit für Deine Freunde, sonst nimmt die Zeit Dir Deine Freunde.