Wie reagiert ihr auf Andeutungen zur OP

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wie reagiert ihr auf Andeutungen zur OP

      Ich stelle mir nun oft die Frage, ob mich wohl später (nach der OP) jemand darauf anspricht, ob ich was machen lassen hab.
      Ist das schon jemanden von euch passiert?

      Habt ihr da nen dummen Spruch auf Lager? Streitet ihr es ab oder gebt es einfach offen zu?
      Vor allem, wenn die Frage von jmnd kommt, den es eigentlich überhaupt nichts angeht .. wie reagiert ihr da?

      Gewissen Leuten würde ich es schon anvertrauen, kommt eben immer drauf an, wer da vor mir steht.
      Doch bei manchen Leuten würde es mich wahrscheinlich schon überrumpeln. Wäre doof, wenn man dann nicht darauf vorbereitet ist und sich später ärgert nicht passend reagiert zu haben ... :kopfkratz
    • Das ist mir bzw meinem Freund am Freitag erst passiert. Ich habe ihn auf der Arbeit abgeholt da wir zu einer Messe gehen wollte und da fragte ihn ein Kollege als ich nicht dabei war "Wow sind die echt?"
      Mein Freund meinte nur, klar sind die echt. Er geht damit ganz locker um und steht auf meine Möppis und ist ganz stolz wenn sie bewundert werden wenn ich was enges an habe.

      By the Way: mein Problem mit den sehr stark stehenden Nippeln habe ich nicht mehr :biggrin


      Wenn mich Frauen fragen würden, würde ich je nachdem ob sie mir symphatisch sind oder nicht, auch sagen dass ich etwas habe machen lassen aber man muss es ja nicht jedem auf die Nase binden.
    • Ich hätte jetzt kein Problem damit ehrlich zu sein. Aber durchaus gibt es auch Konstellationen, wo es besser ist auf eine Ausrede aus zu weichen. Dass muss denke ich jeder für sich in seiner bestehenden Situation selbst entscheiden.

      Das mit der Pille ist für mich als Ausrede immer noch das Glaubwürdigste :yow


      [Blockierte Grafik:
      http://tickers.TickerFactory.com/ezt/d/4;37;96/st/20141010/e/Meine+zwei+Neuen/dt/4/k/41bb/event.png]

      1ste BV am 11.02.14 Dr. Koutses
      2te BV Korrektur am 15.10.14 Dr. Bachtiari

      :herz Lieben Gruß Leann :herz
    • Hallo Ina.Bambina

      Also ich wurde bislang nicht darauf angesprochen.

      Bis zu Deiner OP sind es ja noch ein paar Wochen. In der Zeit kannst Du das prima "vorbereiten". Ich habe einige Zeit vor dem OP-Termin auch angefangen zwei Push-up-BH's zu tragen. Das fällt im ersten Moment nicht wirklich ins Gewicht :nein . Nach ein paar Wochen hab ich dann zusätzlich noch Silikonkissen mit reingepackt, quasi nochmal ein bischen aufgestockt. Hat auch keiner was gesagt. Nur eine Kollegin hat es gemerkt (aber sie ist auch eine, die wirklich jede kleinste Veränderung bemerkt :rolleye , auch bei anderen Leuten), aber Ihr hab ich es sowieso erzählt, dass ich die OP plane, da sie mich 100%ig drauf angesprochen hätte.

      Und jetzt über den Winter kannst Du das wunderbar mit etwas weiteren Obterteilen kaschieren. Dann fällt das nach der OP nämlich auch nicht mehr oder weniger auf als vorher. Was ich die letzten Wochen vor und auch nach der OP auch noch häufig gemacht habe war, einen Schal zu tragen. Diese Schlauchschals, die man zweimal rumwickelt... die decken auch einen grossen Teil des Sichtfeldes auf die Brüste ab :biggrin . Hat bisher wunderbar funktioniert. Und es hat mir noch geholfen bei etwas weiter ausgeschnittenen Teilen den Kompri zu verdecken. :yow

      Ich könnte mir vorstellen, dass das bei Deiner Impligrösse auch nicht so stark auffällt, wenn Du das so in der Art versuchst zu kaschieren.
    • Wahrscheinlich kommen wie bei fast allen auch viel weniger Andeutungen als du vorher befürchtest.

      Damit du dich aber dann nicht vor Schreck verschluckst, würde ich mir vorher Gedanken machen, wem ich etwas anvertraue.

      Ich persönlich halte es so bei Schönheitseingriffen, dass ich denjenigen, die echtes Interesse zeigen, offen antworte. So zum Beispiel, wenn jemand auch für sich an etwas denkt.

      Habe ich den Eindruck, dass es nur um Sensationsgier handelt um sich nachher noch bei anderen darüber auszulassen, gebe ich Antworten mit Übertreibungen.
      Das glaubt dann auch niemand, wie oft so wie so die Wahrheit oft keiner glaubt. :sar:
      LG mondogatta kitzy
    • Nicky1276 schrieb:

      Bei mir gab es diese Situation schon öfters. Liegt wohl auch mit daran, dass ich im Verhältnis zu meiner Figur recht große Implis habe und sie auch nicht verstecke, warum auch. :zwinker
      Ich gehe damit auch recht offen um, wenn mich jemand fragt, ob meine Busis echt sind, bekommt er die Antwort: " Klar sind die echt, echtes Silikon! " :biggrin






      Genau so halte ich es auch und bin bisher sehr gut damit gefahren :yow


      Lieber offen damit umgehen, als zu "lügen", weil das Getuschel hinter dem Rücken ist dann schlimmer, zumindest habe ich über die Jahre diese Erfahrung gemacht.
      Lieben Gruß
      Petzi :herz


      :foto Zu den Galerieregeln :foto

      Galerieregeln und die Schritte zum Galeriezugang
    • Ihr nehmt mir schon ein großes Stück Sorge gerade ab! Danke :kiss

      Ich werde auch versuchen, so offen wie möglich damit umzugehen.
      Worüber ich gerade richtig grinsen musste ist, dass ihr schon vorher versucht habt etwas mehr zu pushen. Genau das mache ich nämlich auch gerade! :gröhl
      Wenn ich mich schnell daran gewöhne, freue ich mich trotzdem schon auf den Sommer. ENDLICH ein Dekolleté das man herzeigen kann!
      Bis dahin hoffe ich aber erstmal, dass alles gut geht!

      Mein Gott, die Vorfreude wird immer größer und die Gedanken immer mehr, die man sich macht. Dabei ist es noch zwei Monate hin!
      Am OP Tag werde ich sicher die Ruhe selbst sein, weil ich bis dahin nervlich am Ende bin :biggrin

      Shiny schrieb:

      Und jetzt über den Winter kannst Du das wunderbar mit etwas weiteren Obterteilen kaschieren. Dann fällt das nach der OP nämlich auch nicht mehr oder weniger auf als vorher. Was ich die letzten Wochen vor und auch nach der OP auch noch häufig gemacht habe war, einen Schal zu tragen. Diese Schlauchschals, die man zweimal rumwickelt... die decken auch einen grossen Teil des Sichtfeldes auf die Brüste ab :biggrin . Hat bisher wunderbar funktioniert. Und es hat mir noch geholfen bei etwas weiter ausgeschnittenen Teilen den Kompri zu verdecken. :yow

      Danke für die Tipps Shiny, werde ich auch so ähnlich machen!

      mondogatta schrieb:


      Wahrscheinlich kommen wie bei fast allen auch viel weniger Andeutungen als du vorher befürchtest.

      Dein Wort in Gottes Ohr :yow

      Nicky1276 schrieb:


      Bei mir gab es diese Situation schon öfters. Liegt wohl auch mit daran, dass ich im Verhältnis zu meiner Figur recht große Implis habe und sie auch nicht verstecke, warum auch. :zwinker
      Ich gehe damit auch recht offen um, wenn mich jemand fragt, ob meine Busis echt sind, bekommt er die Antwort: " Klar sind die echt, echtes Silikon! " :biggrin



      Sicherlich auch eine gute Antwort, um es locker und ehrlich zu formulieren :biggrin


      DANKE euch!! :giveheart
    • Hmm.. also meine Freundinnen haben schon gefragt. Muss aber ehrlich sagen, dass ich sie da vorher schon bisschen auf den Trichter gebracht hab :biggrin Ich wollte es halt so gern erzählen, aber sie sollten schon Fragen :sar:

      Gehe damit auch relativ offen um. Auch was dieses ganze Prozedere bisher anging. Also eigentlich weiß meine komplette Verwandschaft bescheid ( nicht zuletzt wegen meiner Mutter :basE ) Und auch alle meine Freundinnen wissen es. Man muss eben nur damit rechnen, dass manche dann auch mal den Fühltest machen wolle n :girly
      :herz liche Grüße Babykeks

      :brust
    • Sophiebalu schrieb:

      Und mal ehrlich.... weiß man denn eigentlich immer so genau, wer wie große Möpse hat? Vielleicht nur dann, wenn man sich intensiv mit dem Thema befasst hat oder wenn das der persönliche Schwachpunkt ist, dass man das so im Fokus hat.

      So wird es wohl sein, denke ich auch.
      Ich hab leider schon immer ein Problem damit gehabt, seit sich bei meinen Freundinnen damals was getan hat und bei mir nicht.
      Daher bin ich auch extrem darauf fixiert und habs ständig im Kopf, wo andere sich wahrscheinlich noch nie Gedanken drüber gemacht haben.

      Und wenn mir wirklich mal jemand blöd kommt :basE
      ich werd schon damit klar kommen. Hauptsache ich kann mich endlich wohl fühlen!

      Und zu Babykeks92, krass was du für einen starken Eindruck auf mich machst.
      Dir gilt mein größter Respekt! Ich kenne deine Geschichte nur sporadisch, habs ein wenig versucht zu verfolgen.
      Einfach wahnsinn, wie du trotz allem mit Humor durchs Leben zu gehen scheinst!
      Ein Vorbild für alle, die mit solchen oder ähnlichen Problemen zu kämpfen haben.
      Sich selbst runterziehen bringt da auch nichts und deswegen ..

      Du hast es so verdient, dass nun alles gut wird! Ich glaube dir drückt hier jede einzelne alle Daumen! :lucky:
    • NanaDiana schrieb:

      Meine Mutter hat mir heute erzählt, dass meine Eltern irgendwo ein Bild von Diana der Göttin der Jagd gesehen haben. Die hatte wohl ziemliche Hupen. Meine Mutter sagte: "wie unsere Tochter" mein Vater der unwissend ist: "na ja, nicht ganz. Die wär froh wenn sie so Brüste hätte"
      Also ihm ist es offensichtlich 9 Wochen lang noch nicht aufgefallen. Und auch auf der Arbeit glaube ich hat es nur ein einziger Kollege gemerkt -und das als ich ne Sportübung vorgemacht hab

      NanaDiana schrieb:

      Im Gym hab ich bei den Mädels die es gesehen haben und verwirrt geschaut haben einfach gezwinkert und gesagt "schön, nicht??" Somit waren sie still.


      Meinen Dad hab ich direkt eingeweiht. Ungewohnt für mich und unsere Fam., denn normalerweise sind wir da alle sehr verklemmt.
      Ich dachte immer, ohje der wird sicherlich absolut nicht verstehen können warum und wieso und total panisch und böse reagieren. Oder völlig überfordert sein.
      War im ersten Moment auch so, habe ihn dann ne Nacht drüber schlafen lassen.
      Am nächsten Tag hat er mich weinend in die Arme genommen und gesagt, er wolle nur dass ich glücklich bin und seitdem unterstützt er mich voll und ganz.
      Das war ein wahnsinnig "Aha Erlbenis" und ich bin wirklich froh, dass er bescheid weiß.

      Aber lustig, dass deiner es nicht merkt :D aber ich glaube Väter haben auch kein Auge dafür, bzw wollen es gar nicht!

      Und ich finde auch, dass deine :moepse echt schön geworden sind. Da wäre ich auch baff :girly
    • Wenn ich darauf angesprochen werde, würde ich sie direkt präsentieren :moepse g035
      Nein Spaß, kommt immer auf die Situation an, aber allgemein wäre ich super stolz und glücklich und würde es bejahen bzw. Mich (oder sie) nicht verstecken ;)
      BG am 06.02.15 und 24.07.15 bei Dr. Bachtiari in Dortmund :herz
      BV am 16.09.15 :moepseg035