Wann liegt eine Hängebrust vor (Regnault-Klassifikation)?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wann liegt eine Hängebrust vor (Regnault-Klassifikation)?

      Wann liegt eine Hängebrust vor (Regnault-Klassifikation)?

      0. Grad: Die Brustwarze liegt oberhalb der Brustfalte
      1. Grad: Die Brustwarze liegt minimal über oder auf höhe der Brustfalte
      2. Grad: Die Brustwarze liegt 1-3 cm unterhalb der Brustfalte
      3. Grad: Die Brustwarze liegt mehr als 3 cm unter der Brustfalte


      Korrektur
      Schlaffere Brüste, die mit fortschreitendem Alter oder nach einer Schwangerschaft absinken, weil die Haut an Spannkraft verliert, ist nichts ungewöhnliches. Trotzdem stellen Hängebrüste für die betroffene Frau häufig eine starke psychische Belastung dar. Allerdings lassen sie sich in der Regel gut mit einer Bruststraffung korrigieren. Bei sehr großen Brüsten lässt sich eine Straffung auch mit einer Brustverkleinerung (Mammareduktion) kombinieren, oder durch den Einsatz von Implantaten verlorenes Volumen wieder herstellen.

      ( Quelle: medidate.de/brust-op/brustfehlbildungen/ )
      Lieben Gruß
      Petzi :herz


      :foto Zu den Galerieregeln :foto

      Galerieregeln und die Schritte zum Galeriezugang